Ausbildung bei eyes + more



Der Beruf Augenoptiker


In Deutschland tragen zwei von drei Menschen eine Brille. Dabei ist eine Brille aber schon lange keine bloße Sehhilfe mehr, sondern wird mehr und mehr zum modischen Accessoire.

Die Tätigkeit des Augenoptikers verbindet daher Aufgaben aus so vielen verschiedenen Bereichen wie kaum ein anderer Beruf und ist dabei abwechslungsreich und verantwortungsvoll.

Als Augenoptiker berätst du deine Kunden nach den neusten modischen Trends und gehst auf ihre individuellen Wünsche ein. Du hilfst ihnen, die richtige Fassung für ihren Kleidungsstil und Verwendungszweck zu finden. Dabei wirst du zum echten Menschenkenner und findest schnell die Bedürfnisse deiner Kunden heraus.

Außerdem bist du ein präziser Handwerker, der in der Werkstatt Brillen fertigt und kleinere Reparaturen durchführt. Du setzt die Korrektionsgläser in die Fassungen ein und passt die Brillen anatomisch an die Kopfform des Kunden an. Für diese Feinarbeiten sind handwerkliches Geschick, viel Geduld und ein gutes Auge erforderlich.



Die Ausbildung zum Augenoptiker

Als Augenoptiker absolvierst du eine dreijährige duale Ausbildung. Du lernst bei uns im Betrieb die Praxis des Berufs kennen und trainierst dein handwerkliches Geschick in unserer Lehrwerkstatt. Gleichzeitig besuchst du die Berufsschule, in der die theoretischen Grundlagen vermittelt werden.

Die Ausbildung schließt du mit der Gesellenprüfung ab.


Nach deiner Ausbildung kannst du…
  • selbstständig Brillen zusammenbauen oder reparieren
  • Brillengläser schleifen und vorbereiten
  • deine Kunden umfassend, unter Berücksichtigung von modischen Aspekten und Trends, beraten
  • die Bedürfnisse deiner Kunden genau analysieren
  • Brillen ansprechend präsentieren und ausstellen
  • kaufmännische Aufgaben übernehmen





Ausbildungsbeginn

In Abhängigkeit von der Berufsschule startet die Ausbildung zum Augenoptiker zum 01. August oder zum 01. September eines Jahres.
Du kannst dich bei uns noch bis Ende Juni bewerben.




Passt die Ausbildung zu dir?

Wenn du die Mehrzahl der folgenden Checkpunkte mit „ja“ beantwortest, bist du bestens für die Ausbildung zum Augenoptiker geeignet:
  • Du suchst einen Beruf, in dem Verantwortung und Beratung kombiniert werden können.
  • Du magst es, anderen Menschen zu helfen.
  • Du hast Spaß daran, Kunden zu beraten und ihre Bedürfnisse zu analysieren.
  • Du suchst einen abwechslungsreichen Beruf, in dem kein Tag dem anderen gleicht.
  • Du magst den Umgang mit Menschen und gehst gern auf andere zu.
  • Du bist modisch interessiert und gibst anderen gerne Ratschläge beim Shoppen.
  • Du möchtest gern im Team arbeiten.
  • In der Schule haben dir Mathe und Physik Freude bereitet.
  • Du hast Lust, feine handwerkliche Tätigkeiten auszuführen.
  • Du bist zuverlässig und fleißig.
 


Die Ausbildung bei eyes + more

Eine Ausbildung zum Augenoptiker bei eyes + more hat für dich viele Vorteile:
  • übertarifliche Ausbildungsvergütung
  • Leistungsprämien bei guten und sehr guten Berufsschulnoten
  • Übernahme Ihrer Lernmaterial- und Fahrtkosten
  • Lehrwerkstätten auf dem neuesten Stand der Technik
  • umfangreiches Trainings- und Schulungsangebot
  • fachspezifische Rundumbetreuung durch erfahrene Mentoren
  • Welcome Day im Headquarter Hamburg
  • sechs Jahresbrillen